EQ Test

Das Ergebnis aus einem EQ Test beschreibt die soziale Kompetenz, die jeder Mensch besitzt. Praktisch jeder weiß, was ein IQ-Test ist, und viele haben ihn auch schon gemacht. Der EQ Test verrät aber wesentlich mehr über die Persönlichkeit, er gibt eine Aussage darüber, wie fähig man selbst ist, den Verstand zu benutzen, wie sehr man gewillt und in der Lage ist, andere Menschen zu verstehen, und wie man aus diesen Fähigkeiten heraus bereit ist, das Leben zu meistern. Das ist letztendlich ausschlaggebend für persönlichen und beruflichen Erfolg.

Der EQ Test läuft im Prinzip ebenso ab wie viele andere Tests auch, es werden eine Menge Fragen gestellt. Allerdings geht es hier darum, gefühlsmäßige Entscheidungen zu treffen, die später ausgewertet werden. Bei den Antworten zeigt sich, wie stark die emotionale Reife, das Selbstbewusstsein und der Umgang mit eigenen und anderer Leute Gefühle ausgeprägt sind. Wer in der Lage ist, sich gut in andere Menschen hinein versetzen zu können, wird im Berufsleben und in der privaten Beziehung sicher besser zurechtkommen als diejenigen, die egoistisch handeln und denken und nicht bereit sind, andere Menschen in ihr Leben einzubeziehen.

Ein EQ Test kann mehr über einen Menschen aussagen als ein Intelligenztest, bei dem allein der Verstand geprüft wird. Ein hochintelligenter Mensch ist nicht unbedingt emotional entgegenkommend, anders herum kann ein liebenswerter Mensch einen niedrigen Intelligenzquotienten besitzen. In beiden Fällen wird der EQ Test eine verlässliche Aussage über die soziale Kompetenz treffen können, unabhängig von der Klugheit. Allein ausschlaggebend kann aber kein Test sein, Menschen können nicht allein aufgrund einer Reihe von Fragen beurteilt werden, hier muss die Gesamtheit einer Persönlichkeit gesehen werden. Wer jedoch einen EQ Test machen möchte, um sich selbst besser kennen zu lernen, wird vielleicht überrascht sein über das Ergebnis.